Testing

Prüfverfahren

Das Design und die Technologie unserer Buggys hat sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Unser Bestreben hochwertige Produkte herzustellen hat zur Auswahl hochwertiger Materialien, zu innovativen Konstruktionsprozessen und zu einem strengen Prüfverfahren geführt. Letzteres geht weit über die vorgeschriebenen Tests der weltweiten Sicherheitsstandards hinaus. Wir sind bestrebt, unseren Kunden einen Buggy zu liefern, auf den sie sich viele Jahre lang verlassen können; hier sind einige unserer Qualitätsmerkmale.

Wir sind stolz auf unsere nachgewiesene Erfolgsbilanz und führen strenge Prüfungen durch, um unsere Präzisionstechnik und eine robuste Rahmenkonstruktion zu garantieren. Dafür verwenden wir nur die langlebigsten Materialien.
Unser Prüfverfahren beinhaltet alle vorgeschriebenen Sicherheitsstandards sowie viele unserer eigenen Tests, einschließlich: 

diamond quality icon

Auswahl hochwertiger Materialien

zum Beispiel:

  • hochwertiges Nylon 6 (PA6)
  • Blindnieten aus Stahl
   
irregular surface icon

Test auf unregelmäßigen Oberflächen

Hierbei handelt es sich um einen europäischen Standard, der fordert, dass der Kinderwagen auf einer Oberfläche mit 4 Hindernissen pro Zyklus getestet wird, also insgesamt 288.000 Hindernisse. Mountain Buggy führt diesen Test mit insgesamt 400.000 Hindernissen noch länger aus.

   
stairs icon

Treppensteigen

Wir haben einen strengen Test entwickelt, um die Stabilität und Haltbarkeit des Rahmens und der Verstelleinrichtung der Griffe an den Kinderwagen zu testen. Dazu gehört auch, den Kinderwagen voll beladen rückwärts vier Treppenstufen hochzuziehen.

   
handle icon

Belastbarkeitsprüfung des Handgriffs

Wir befestigen ein 15kg schweres Gewicht am Griff des Kinderwagens, um sicherzustellen, dass der verstellbare Griff stabil genug ist, um auch großen Belastungen standzuhalten.

   

 

climatic icon

Witterungstest

Um nachzuweisen, dass der Mountain Buggy jeder Witterung widerstehen kann, testen wir verschiedene Plastikbestandteile unserers Buggys unter Temperaturen von 60°C bis -20°C. Dadurch stellen wir sicher, dass diese Bestandteile sich unter extremen Wetterbedingungen nicht verformen.

   

engineering icon

innovative Konstruktionsprozesse

zum Beispiel:

  • CNC-gesteuertes Dornbiegeverfahren
  • modulare Steckkonstruktion
   

tyre testing icon

Reifentest

Unsere Reifen werden gründlich getestet, um eine gleichmäßige Abnutzung und Widerstandskraft zu gewährleisten. Die Reifen werden auf einem Profil getestet, welches einer Bandschleifmaschine ähnelt. So testen wir, ob die Reifen sich gleichmäßig abnutzen.

   

simulator icon

Transportsimulation

Produkt und Verpackung werden einer Reihe von Sturztests unterzogen, um Schläge und Stöße während des Versands oder der normalen Verwendung zu simulieren. Wir lassen unsere Kinderwagen von verschiedenen Höhen auf Betonfußböden fallen, um sicherzustellen, dass die Funktionalität des Produkts danach noch gegeben ist.

   

kerb icon

Bordsteintest

Bei diesem Test handelt es sich um einen europäischen Prüfstandard, der verwendet wird, um die komplette Stabilität der Konstruktion des Kinderwagens zu testen, während dieser auf Bordsteinkanten oder Treppenstufen gehoben wird. Wir simulieren dabei 3000 Mal, das Hoch- und Runterfahren von einem Bordstein mit einem voll beladenen Kinderwagen.